Gebrauchshundsportverein Herdecke 1929 e.V.

 Obedience - eine aus England stammende Sportart - wird auch als die "Hohe Schule" der Unterordnung bezeichnet.

Besonderer Wert wird auf das Verhältnis Mensch - Hund und das Verhältnis des Hundes zu seiner Umwelt gelegt. Der Hund muss nicht arbeiten, er will. Es geht hier um harmonische und zugleich exakte Arbeit im Mensch - Hund - Team. Der Umwelt gegenüber sollte sich der Hund gleichgültig bis freundlich zeigen. Beim Obedience kommt es besonders auf die freudige und schnelle Ausführung der einzelnen Übungen an.

Obedience wird in vier Klassen eingeteilt: Beginner-Klasse und die Klassen 1 - 3. Je höher die Prüfungsstufe desto schwieriger und umfangreicher werden die einzelnen Übungen.

Grundsätzlich ist diese Sportart für alle geeignet, die die dafür notwendige Zeit investieren wollen. Voraussetzung für die Teilnahme an der Beginner Prüfung ist die erfolgreich abgelegte Begleithundprüfung (BH).

 

Interesse geweckt? Unsere Trainingseinheit für Obedience findet jeden 2. Sonntag ab 10.00 Uhr auf unserem Trainingsgelände in Herdecke, Vorhaller Weg 4, statt. Ansprechpartnerin ist unsere Ausbildungswartin für Obedience, Solveig Bracht.

MV Herdecke 1929 e.V.  |  info@dvg-herdecke.de